Flyer zur Bürgerwerkstatt

STADT DONAUWÖRTH

Auftrag

Städtebauliche Projektsteuerung bei vorbereitenden Untersuchungen gem. § 165 BauGB (städtebauliche Entwicklungsmaßnahme)

Gebiet

Militärische Konversion Alfred-Delp-Kaserne

Programm 

Bayerisches Sonderprogramm Militärkonversion;

Projektlaufzeit 

2012 - 2016

Kontakt

Bauamt Herr Schwartz und Herr Fischer

Expose








Im Zuge der Neuausrichtung der Bundeswehr und des Stationierungskonzeptes 2011 erfolgte auch die Schließung der Alfred-Delp-Kaserne in Donauwörth. Die Große Kreisstadt Donauwörth hat daraufhin im Jahr 2012 für das ca. 30 ha große Areal der Kaserne die Einleitung vorbereitender Untersuchungen gemäß § 165 BauGB (städtebauliche Entwicklungsmaßnahme) beschlossen.
Zu den Aufgaben der städtebaulichen Projektsteuerung im Untersuchungsgebiet "Militärische Konversion Alfred-Delp-Kaserne", sowie im angrenzenden städtebaulichen Verknüpfungsbereich, gehörten die Unterstützung der Stadtverwaltung bei der Organisation und Koordination der vorbereitenden Untersuchungen und Planungen (z.B. auch Wettbewerb EUROPAN 12), hinsichtlich der zu beauftragenden Fachbüros, bei den Verhandlungen mit der Eigentümerin (z.B. mögliche Kooperation, fachliche Fragen zu Wertermittlung, Erwerb), notwendigen Abstimmungen mit Behörden, bei der Beteiligung öffentlicher Aufgabenträger und der Öffentlichkeit (z.B. Bürgerwerkstatt, Pressekonferenz), sowie bei Vorlagen und Berichterstattungen für den Stadtrat und die Lenkungsgruppe. Die Große Kreisstadt Donauwörth ist dabei einen größeren Teil des Kasernenareals zu erwerben, um die städtebaulichen Ziele (z.B. Wohnungsbau) realisieren zu können

zurück zur Übersichtsseite - Projekte

Login
DeutschEnglish© Dürsch Institut für Stadtentwicklung