Stadt Augsburg

page under construction

 


mission


Städtebauliche Projektsteuerung

area

Augsburg, Oberhausen-Nord

agenda

Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm "Soziale Stadt"

term

2000 - 2003

contact

Stadtplanungsamt, Herr Seibold

report        


  
 

Im Gebiet Oberhausen-Nord haben sich im Laufe von Jahrzehnten städtebauliche und soziale Porbleme konzentriert, welche eine zugleich behutsame aber auch umfassende städtebauliche Erneuerung erforderlich machten. Der Prozess bedurfte einer sorgfältigen städtebaulichen Projektsteuerung, welche durch das Stadtplanungsamt mit Unterstütztung durch D I S erfolgte. Zu den externen Leistungen gehörten z.B. die Mitwirkung bei Fördervereinbarungen zur Durchführung von Ordnungsmaßnahmen (z.B. Verlegung von Leitungen, Neuordnung von Grundstücken), bei Lenkungsgruppen und Stadtteilarbeitskreisen, bei Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Flyer, Broschüre) und Projektdokumentation (z.B. Jahresbericht).

mission

Vorbereitende Untersuchungen gem. § 141 BauGB

area

Augsburg, Oberhausen-Mitte

agenda

Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm "Soziale Stadt"

term

2008 - 2010

contact

Stadtplanungsamt, Herr Seibold

cooperation
 
 

unter Mitwirkung von Popien & Partner, Wirtschaftsgeographie, Dr. Ralf Popien, München
Prof. Dr.-Ing. Hans-Henning von Winning (öffentlicher Raum und Verkehr)
Lohrer-Hochrein Landschaftsarchitekten

report
 
 
 
 
 

Ermutigt durch die Erfolge im Gebiet Oberhausen-Nord begann die Stadt Augsburg im Jahr 2008 auch im südlich angrenzenden Gebiet Oberhausen-Mitte mit einem städtebaulichen Aufwertungsprozess. Hierzu erfolgte zunächst die Einleitung vorbereitender Untersuchungen gem. § 141 BauGB. Das Erneuerungskonzept sieht z.B. eine Stärkung der Wohn- und Naherholungsfunktion, eine Aufwertung des öffentlichen Raumes sowie gezielte Impulse zur Erneuerung und Modernisierung der Gebäudestruktur vor. Damit soll zugleich ein Beitrag zur sozialen Stabilisierung geleistet werden, zu der vor allem auch weitere soziale Maßnahmen wie die Fortführung des Quartiermanagements, die Stärkung und Erweiterung schulischer und sozial-kultureller Einrichtungen sowie kleinteilige Betreuungsangebote gehören.

zurück zur Übersichtsseite - Projekte

Login
DeutschEnglish© Dürsch Institut für Stadtentwicklung