Moderation

Die Moderation ist aus den heutigen Entwicklungs- und Entscheidungsprozessen nicht mehr wegzudenken. Als Methode, mit der Arbeitsgruppen, Gremien oder Verfahrensbeteiligte unterstützt werden können, ein Thema, ein Problem oder eine Aufgabe zielgerichtet und effizient, eigenverantwortlich und kooperativ zu bearbeiten, ist die Moderation im Rahmen von Stadtentwicklungsprozessen auch fester Bestandteil unseres Leistungsspektrums  geworden.

Projektbeispiele  

  • Moderation von Stadtteilarbeitskreisen und Arbeitsgruppen (z.B. Augsburg, Lindau)
  • Moderation von Steuerungs- und Lenkungsgruppen (z.B. Rosenheim, Erlangen)
  • Moderation von Bürgerworkshops und Beteiligungsveranstaltungen (z.B. Dresden, Erlangen, Wunsiedel)   

Der Büroinhaber verfügt aufgrund seines beruflichen Werdeganges über Qualifikationen und Erfahrungen im Bereich der Moderation, Gesprächsführung und Leitung von Veranstaltungen.

 
Moderation von Beteiligungsprozessen

Der Beteiligung kommt eine Schlüsselfunktion bei Stadtentwicklungsprozessen zu. Aus diesem Grund wird zu jedem Planungs- bzw. Entwicklungsprojekt von Anfang an ein Beteiligungskonzept erstellt und sukzessive mit den Planungs- bzw. Entwicklungsschritten umgesetzt. Das Beteiligungskonzept orientiert sich dabei sowohl an den planungsrechtlichen Vorgaben (z.B. Bauleitplanung) als auch an den spezifischen Situationen vor Ort (z.B. Eingehen auf Vorbehalte, Vertrauensbildung bei Bürgerinnen und Bürgern, Aktivierung zur Mitwirkung). Das Instrumentarium beginnt bei der qualifizierten Information (z.B. Ausstellungen, gedrucktes Informationsmaterial, Internet), setzt sich fort in moderierten Veranstaltungen und führt bis zur Dokumentation des gesamten Beteiligungsprozesses. Die Organisation und Moderation der Beteiligungsprozesse kann D I S aus einer Hand antreten und durchführen. Soweit weitere Projektpartner eingebunden sind, werden diese auch in die Moderationsaufgaben und in den Beteiligungsprozess eingebunden.

Projektbeispiele

  • Integrierte Stadtteilentwicklung Augsburg Oberhausen-Nord
  • Vorbereitende Untersuchungen für das Neumarktgebiet Dresden
  • Integrierte Innenstadtentwicklung Erlangen
  • Bürgerwerkstatt zum Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzept, Peißenberg
  • "Drei Abende für Gundelsheim" - Veranstaltungsreihe
  • Bürgerwerkstatt zum Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzept Breitengüßbach
  • Aktionstag "WIR gestalten Falkenstein!"
Login
DeutschEnglish© Dürsch Institut für Stadtentwicklung