Gemeinde Gundelsheim

Auftrag

Städtebauliches Entwicklungskonzept

Gebiet

Gemeinde Gundelsheim

Programm

Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm "Stadt- und Ortsteile mit besonderem Entwicklungsbedarf - die soziale Stadt"

Projektlaufzeit

2009 - 2011

Kontakt

1. Bürgermeister Jonas Merzbacher

Kooperation

unter Mitwirkung von Heinritz, Salm und Stegen - Partnerschaft für angewandte Stadt- und Sozialforschung (HSS)

Expose
























Die Gemeinde Gundelsheim wurde seitens der Regierung von Oberfranken als modellhafte Gemeinde zum Thema generationenübergreifende Siedlungsentwicklung im Rahmen des Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramms "Stadt- und Ortsteile mit besonderem Entwicklungsbedarf - die soziale Stadt" ausgewählt. In diesem Zusammenhang wurde durch das D I S in Kooperation mit HSS das Entwicklungskonzept "Gundelsheim - Morgen ist eine andere Zukunft" erstellt, um die angestrebte künftige Entwicklung der Gemeinde Gundelsheim, in Zusammenarbeit mit Bürgerinnen und Bürger zu entwerfen und neue Impulse für die Zukunft geben zu können.
Zentraler Höhepunkt des Ideenfindungs- und Beteiligungsprozesses war ein Interdisziplinäres Fachforum "generationenübergreifende Siedlungsentwicklung".
Im Ergebnis schlägt das Städtebauliche Entwicklungskonzept ein differenziertes und abgestimmtes Gefüge von Maßnahmen und unterschiedlichen Handlungsfeldern vor. Den räumlichen Schwerpunkt bildet dabei die Ortsmitte von Gundelsheim. Im Zuge der Umsetzung erster Ideen aus der Erarbeitung des Städtebaulichen Entwicklungskonzeptes erfolgte als Pilotprojekt der generationenübergreifenden Siedlungsentwicklung die Umgestaltung der Hauptstraße und des Bereiches am Leitenbach in der Ortsmitte. Unter enger Beteiligung und Mitwirkung der Anlieger (Moderation D I S) wurden in mehreren Arbeitsschritten von der Stärken-Schwächenanalyse, über erste Skizzen mit Varianten, ein abgestimmter Entwurf zur Neuordnung erarbeitet (Konzeption: D I S mit Grünfabrik GbR). Die Ralisierung erfolgte direkt im Anschluss durch den Landkreis Bamberg (Ortsdurchfahrt / Kreisstraße BA 5, Planung Peter Balling Ingenieurbüro GmbH) und die Gemeinde Gundelsheim (Ausführungsplanung: Peter Balling Ingenieurbüro GmbH)

 

 

 


Auftrag


Beteiligung und Mitwirkung - "Drei Abende für Gundelsheim"

Gebiet

Gemeinde Gundelsheim

Projektlaufzeit 

2015

Kontakt

1. Bürgermeister Jonas Merzbacher

Expose
 
 
 
 

 
 
 

Aufgabe war es, an die bereits erfolgte Aktivierung und Mitwirkung der Bürgerinnen und Bürger anzuknüpfen und aktuell mit den Bürgerinnen und Bürgern über das bisher Erreichte zu sprechen sowie Gedanken und Vorschläge zum weiteren Vorgehen auszutauschen. Hierzu wurde eine Reihe „Drei Abende für Gundelsheim“ konzipiert. Die Abende orientierten sich dabei thematisch an den 6 Handlungsfeldern des Entwicklungskonzeptes und fassten diese in drei Abenden zusammen, am dritten und letzten Abend erfolgt auch noch ein Resümee mit Ausblick. Die Abende wurden moderiert (D I S) und die Ergebnisse dokumentiert (D I S).

 



zurück zur Übersichtsseite - Projekte

 

Login
DeutschEnglish© Dürsch Institut für Stadtentwicklung